SCHÜSSLER SALZE

Die 12 Basis-Schüssler-Salze sind heutzutage aus der Familien-Hauspathoke nicht mehr wegzudenken. Durch ihre gute Verträglichkeit und die einfache Einnahme leisten sie gute Dienste bei vielen Erkrankungen.

Die 15 Ergänzungs-Salze finden  mittlerweile auch Einzug in die Lehrbücher und werden vielerorts bereits erfolgreich angewendet.

Die heutigen Zeiten erfordern durch ihre neuen Technologien jedoch auch neue Medikamente. Und so reichen die ursprünglichen 27 Salze häufig für eine erfolgreiche Behandlung nicht mehr aus.

In den letzten Jahren wurden daher noch weitere Salze in die Liste aufgenommen und finden gerade bei den Krankheiten, die der modernen Zeit geschuldet sind, Anwendung.

In meiner Naturheilpraxis arbeite ich ergänzend mit Schüssler-Salzen und setze sie zusätzlich zu anderen Therapieansätzen ein.

Bildnachweis: www.stock-adobe.com
Die auf  meiner Homepage vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören.
Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht immer gleichermaßen geteilt werden.