Kinderwunsch

 

 

 

 

 

 

 

Für manche  Paare bleibt der Wunsch nach einer eigenen Familie immer häufiger unerfüllt. Unterschiedliche Gründe können ursächlich hierfür sein:

  • Hormonelle Dysbalancen

  • Stress

  • Übersäuerung

  • Immunstörungen durch ein gestörtes Darmmilieu

  • Psychische Komponenten

etc. 

In der Kinderwunschpraxis werden beide Partner mit in die Therapie involviert. Mittels Blut- und Speicheltest (ggfls. auch Urintest) wird der aktuelle Hormonstatus und Mineralienhaushalt zu Grunde gelegt und nach eventuellen Störfaktoren für den unerfüllten Kinderwunsch gesucht.

Es kommen unterschiedliche naturheilkundliche Methoden zur Anwendung, u. a. miasmatische Homöopathie, bioidentische Hormone, Phytotherapeutika etc. Die therapeutische Frauenmassage hat sich als besonders wohltuend in der Kinderwunschpraxis erwiesen und kann von den Paaren auch zu Hause durchgeführt werden. Eine Anleitung kann zur Verfügung gestellt werden.

Ein Therapieplan wird entsprechend der aktuellen Situation individuell auf Sie abgestimmt

Bildnachweis: www.wix.com